Sakramente

An den wichtigsten Stationen des Lebens ist Gott für uns da!

Nach den Sommerferien beignnt in der katholischen Kirche die Zeit der Vorbereitung auf die Kommunion. Moderne Kommunionvorbereitung ist heute ein Weg der Kinder zusammen mit ihren Eltern. In jeder der 4 Soester Gemeinden gibt es Informationstreffen dazu. Die Wahl der Gemeinde, in der die Familien an der Vorbereitung teilnehmen wollen, steht ihnen selbstverständlich frei:

in St. Albertus-Magnus am Do., 31.8. um 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Im Tabrock 9,

in St. Bruno am Mi., 18.10 um 20.00 Uhr im Gemeindehaus,  Akazienstr. 16
Anmeldung ist hier bereits am Mi., 4.10. und Do., 5.10, jeweils von 16.30 bis 18.00 Uhr,

in Hl. Kreuz am Mi., 6.9.um 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Paradieserweg 60,

und St. Patrokli am Di., 5.9., um 20.00 Uhr im Patroklushaus, Thomaestr. 1a.

Taufe eines KindesWenn ein Mensch geboren wird, freut man sich über das neue Leben, das in die Familie kommt. Zugleich aber wachsen Arbeit und Sorge um den kleinen Menschen, der einem anvertraut ist. 

Wir Menschen machen leider immer wieder Fehler. Keiner von uns kann sich davon freisprechen. Meistens genügt eine einfache Bitte um Entschuldigung an den Betroffenen, doch manchmal ist es damit nicht getan.

Jedes Jahr nach den SKommunionkinder während der Gruppenstundeommerferien sind die Kinder das dritten Schuljahres zur Vorbereitung auf den Empfang der Ersten Heiligen Kommunion eingeladen. Auch die Kinder, die bis dahin noch nicht getauft wurden, sind eingeladen.
Die Familien werden vom Pastoralverbund Soest gleich nach den Sommerferien mit einem gemeinsamen Brief aller Gemeinden zu den Informationsabenden eingeladen. Dabei können sich die Familien frei entscheiden, in welcher Gemeinde sie an der Vorbereitung teilnehmen. Die Wege der Vorbereitung

Der letzte große Schritt zur vollen Mitgliedschaft in der Kirche ist der Empfang des Sakramentes der Firmung.

Partnerschaftslandkarte

"Wenn zwei Menschen sich lieben, entscheidet sich das Schicksal der Erde“ (H.U.v:. Balthasar).

Wenn einer eine Reise plant, überlegt er genau, was mitzunehmen ist. Erst recht gilt dies für eine Lebensreise zu zweit, damit auch alles gut verläuft.
Wir freuen uns mit und über alle Paare, die ihren Weg gemeinsam durchs Leben gehen wollen. Seit Jahrzehnten bietet die Kirche zur Vorbereitung auf die Eheschließung Seminare für Brautleute an. Das Bild wurde von einem Paar dabei gemacht. Es soll eine "Landkarte" ihrer Beziehung sein.

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish